Das Gebäude, in dem sich unsere Werkstatt bisher befand, müssen wir leider räumen und verlegen unsere Werkstatt kurzer Hand direkt an den Flugplatz nach Füssen. Hierzu bauen wir einen Teil der Gerätehalle so um, dass auch an kühlen Herbst- oder Frühjahrstagen mit dem bei der Verarbeitung temperaturempfindlichen Material gearbeitet werden kann. Das Wetter am vergangenen Samstag spielte uns dabei in die Hände und der Flugtag wurde zum Werkstattbautag umgewidmet. Viele fleißige Hände waren damit beschäftigt, eine Decke einzuziehen und die Wärmedämmung zu legen.