Jeder sagt Fliegen ist teuer! Die Wahrheit ist, es kostet weniger als Bowling!

Viele sagen, Fliegen kann man nur alleine! Doch Segelflug ist ein Gemeinschaftssport, denn ohne Gemeinschaft kommt kein Segelflieger in die Luft. Die Gemeinschaft macht Spaß, spornt an und bleibt über den Flugbetrieb hinaus bestehen.

Man muß gut in Mathe und Physik sein, sagen alle! Ganz ohne kommt man zwar nicht aus, allerdings beschränkt sich die „e;normale Fliegerei“e; auf die Grundrechenarten.    :-p

Das ist alles so fürchterlich kompliziert und man muß ständig fliegen um die Stunden zu sammeln. Fliegen ist einfacher als Autofahren, man muß eine gewisse Anzahl an Starts alle zwei Jahre nachweisen und wie beim Autofahren auch, macht es die Übung.

Die beste Zeit Fliegen zu lernen beginnt jetzt!

Komm bei uns am Flugplatz vorbei, frag unsere Piloten, Fluglehrern und Flugschülern über ihre Ausbildung, die Erfahrungen und Erlebnisse. Wir beantworten deine Fragen gerne und erklären die Abläufe in der Ausbildung und dem Flugbetrieb. Bei Interesse kannst Du auch einsteigen, das Gefühl im Cockpit erleben und wenn es der Flugbetrieb erlaubt, auch mitfliegen.
Wir werden am Wochenende meist auf dem Flugplatz anzutreffen sein.