Mit dem Bergfalken Nostalgie-Fliegen

Es darf bei uns wieder nostalgisch geflogen werden! Der Bergfalke kehrte nach 10 Jahren Ruhestand wieder in unseren aktiven Flugzeugpark zurück. Nach 2 Werkstattflügen am 25. Mai steht der Segelflieger wieder allen Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Aus der ehemaligen Kennung D-1438 ist jetzt die D-7338 geworden. oberdorfer-falke

Der Bergfalke hat Tradition, denn er war der erste Doppelsitzer des FSV Marktoberdorf. Als „oberdorfer Falke“ lebt er jetzt als Oldtimer und Traditionsflugzeug weiter. Er wird nicht nur unseren alten Hasen und jungen Segelfliegern zur Verfügung stehen, sondern auch für den ein oder anderen interessierten Schnupperflieger.

Wir wünschen allen Piloten allzeit gute Landung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mit dem Bergfalken Nostalgie-Fliegen

Schon zweiter Soloflieger in dieser Saison

Während der Pfingstferien organisierte unser Fluglehrer Harald wieder ein Fliegerlager und das Wetter spielte mit. Jeden Tag waren die Mädchen und Buben ihrem Hobby nachgegangen und unternahmen weitere Schritte in Richtung Pilotenschein. Und so durfte als zweiter Soloflieger Basti am 28.05.2016 nach 115 Starts und einem Jahr Ausbildung in die Luft. Über die Modelfliegerei kam er zum Segelflug und ist mit Herz und Seele dabei. Wir gratulieren ganz herzlich – Harald mit dem obligatorischen „Blumenstrauß“.

Basti-20160528Wir wünschen jederzeit ein freies Feld und sichere Landungen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schon zweiter Soloflieger in dieser Saison

Endlich Flügge und das mit genau 14 Jahren

Allzeit anständige Winde, eine Wolke wenn Du sie brauchst, ansonsten strahlenden Sonnenschein, blauen Himmel und allzeit gute Landung! Das wünschen wir unserem aktivsten Flugschüler Linus.

Hilfsbereit, lustig und mit viel technischem Interesse wartete Linus sehnsüchtig auf seinen 14 Geburtstag, um endlich auch solo im Cocpit fliegen zu dürfen. Im vergangenen Jahr brachte er alle notwendigen Ausbildungsabschnitte mehr als erfolgreich hinter sich und unser Fluglehrer Harald fragte sich oft mit seinem schelmischen Lachen: „warum sitze ich da noch mit drin?!“ – er musste es, weil man erst mit 14 Jahren ein Segelflugzeug ganz alleinverantwortlich steuern darf. Nach 140 Starts, seinem 14ten Geburtstag und bei gutem Flugwetter, war es nun am 7. Mai, einen wunderschönen Samstag, soweit – für Linus ging ein lang ersehnter Traum in Erfüllung – ohne Ballast auf dem hinteren Sitz mit der Winde ab in den Himmel – Solo!

Nun geht es ans weiterträume, Praxis und Erfahrung sammeln, um mit 16 den dann noch länger ersehnten Pilotenschein in Händen zu halten.

Wir sind stolz und freuen uns mit ihm und wünschen: Always blue skies, fair winds and happy landings!

Veröffentlicht unter Ausbildung | Kommentare deaktiviert für Endlich Flügge und das mit genau 14 Jahren

Fönflüge kurz nach Ostern

Ein fantastisches Wochenende schließt mit einem tollen Föntag ab. Welle-fliegen ist möglich, direkt über dem Platz mit entspannten 3m Steigen. Die Windscherung direkt nach dem Start ist eine Herausforderung und auch bei der Landung ist fliegerisches Geschick gefragt. Sprich: der Start und die Landung sind auf Grund des Föns anspruchsvoll, aber möglich. Die Flugschüler sind begeistert.

Impressionen vom Flug:
img_1023.jpg img_1016.jpg img_1028.jpg

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fönflüge kurz nach Ostern

Zum #Taschengeld-Preis fliegen lernen?

Fliegen Lernen mit dem FSV Marktoberdorf für Euro20/MonatDiese Saison bei uns in einer tollen Gemeinschaft mit der Ausbildung zum Piloten im #Segelflug oder #Motorflug starten! Die Freiheit dich von der Luft tragen zu lassen, wie ein Vogel zu fliegen und viele sagenhafte #Flugerlebnisse warten auf Dich.
Am Abend bei entspanntem und lustigem Grillen vor der schönen Kulisse der Alpen den Tag ausklingen lassen. Abends hoch kurz im nahen #Forggensee baden…

Zugspitze-in-Wolken

 

 

 

Zum #Taschengeld-Preis fliegen lernen? Das geht auch noch in diesem Jahr: bis zum ersten #Alleinflug liegt der Beitrag für Schüler und Azubis bei lediglich €20,-/Monat.

Wann kannst Du anfangen? Je früher desto leichter fällt es dir, allerdings 14 Jahre solltest Du mindestens sein. Und auch wenn man älter ist, kann man das #Fliegen noch lernen.

Wie kommst Du zum #Flugplatz? Es gibt Fahrgemeinschaften!

Günstig #fliegenLernen in einer #flugschule ist nur der halbe Spaß und die Gemeinschaft im #verein ist ein wesentlicher Vorteil.

Schau vorbei, setz dich bei uns ins #cockpit, erlebe selber, was es heißt in der Luft zu sein, die Perspektive zu tauschen und vor allem etwas über dich selber zu lernen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zum #Taschengeld-Preis fliegen lernen?